Kontaktieren Sie uns
sarah

Telefonnummer : 18823215281

WhatsApp : +8618823215281

Wie ein kleines Gerät ein Pulsoximeter-Maße Blut-Sauerstoff-Niveaus nannte

December 19, 2022

Ein Pulsoximeter ist ein kleines Gerät, das die Sauerstoffsättigung in Ihrem Blut messen kann.

Pulsoximetrie ist für Leute mit der chronischen Lunge nützlich, oder den weitesten Körperteilen Herzleiden, die überwachen müssen wie gut, Sauerstoff wird vom Herzen und von den Lungen versendet.

Um einen Pulsoximeter zu benutzen, befestigen Sie das Gerät auf Ihrer Zehe, Finger oder Ohrläppchen — ist hier, es richtig zu verwenden, also können Sie eine genaue Lesung erhalten.

Ein Pulsoximeter ist ein kleines Gerät, das gewöhnlich an an Ihren Finger, Zehe oder Ohrläppchen befestigt, um Sauerstoffniveaus im Blut zu messen.

 

Pulsoximetrie ist ein schnelles und leichte Art, zu bestimmen, wie gut den weitesten Körperteilen Sauerstoff vom Herzen und von den Lungen versendet wird, das helfen kann, zu bestimmen, wenn Ihr Herz und Lungen richtig arbeiten.

 

Pulsoximeter können möglicherweise benutzt werden, um Warnzeichen für chronische Lunge oder Herzleiden abzumessen und helfen, zu bestimmen, ob Sie ärztliche Behandlung für das coronavirus suchen sollten.

 

Ist hier, was Sie kennen müssen über, was genau Maße eines Pulsoximeters, wie es funktioniert und wie Sie es richtig verwenden können.

 

Was einen Pulsoximeter tut Maß?

Ein Pulsoximeter misst die Sauerstoffsättigung Ihres Bluts. Im Wesentlichen ist dieser Prozentsatz eine Berechnung, wie viel Sauerstoffes im Blut ist, wenn 100% ‚völlig gesättigt ist,‘ und dem optimalen Niveau.

 

Und während dieses einfache nichtinvasive medizinische Werkzeug freiverkäuflich in vielen Apotheken erhältlich ist, ist es nicht für die meisten Leute notwendig.

 

 

Die mit der Lunge oder den Herzleiden — wie chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD) oder Herzversagen — mag vorgeschriebene Hauptsauerstofftherapie durch ihren Doktor sein, sagt Rizzo, und ein Pulsoximeter kann ihnen helfen, um zu überwachen, ob der Gebrauch des Sauerstoffes zu Hause ihre Zustand oder nicht verbessert.

 

Pulsoximeter sind auch benutzt worden, um schwere Fälle von COVID-19 anzuzeigen. Das ist, weil das coronavirus eine Abnahme an den Blutsauerstoffniveaus verursachen kann — obwohl, wenn dieses auftritt, es wahrscheinlich ist, dass Sie andere Symptome erkennen, bevor Sie einen Pulsoximeter benutzen müssen.

 

Tatsächlich sagt Rizzo, dass Sauerstoffsättigung an sich häufig nicht der beste Indikator von Beschwerden ist, und andere Symptome sind gerade so wichtig, Ihrem Doktor zu erklären.

 

Andere Warnzeichen von niedrigen Blutsauerstoffniveaus umfassen möglicherweise:

 

Erhöhte Herzfrequenz

erhöhte Atemfrequenz

Glaubende Kurzatmigkeit oder Keuchen für Luft

Unfähigkeit, eine Tätigkeit zu tun, die Sie vorher taten, ohne einen Atem zu verlassen

 

Wie man einen Pulsoximeter liest

Nach Ansicht WHO gilt eine Lesung von 95% bis 100% auf dem Pulsoximeter als gesund und ist kein Grund zur Sorge.

 

Wenn Sie keine zugrunde liegenden Beschwerden haben, sollten Ihre Niveaus bei 95 im Allgemeinen sein oder höher. Aber für Leute mit chronischen Zuständen, zu sprechen ist wichtig, mit Ihrem Doktor über, was die passende Lesung für Sie sein sollte, und wenn Sie ärztliche Behandlung suchen sollten.

 

Als Referenz zeigen untergeordnete möglicherweise der Blutsauerstoffsättigungs an:

 

Blockierte Fluglinien

Schwierigkeitsatmung

Lungeninfektion

Schlechte Durchblutung

Drogenstörung von der Anästhesie, von den Muskelrelaxantia oder von der Anaphylaxie

Darüber hinaus wenn Ihre Pulsoximeterlesetropfen während der Übung, Rizzo sagt, kann es ein Zeichen einer zugrunde liegenden Lunge sein, oder Herzleiden und Sie sollten mit Ihrem Doktor sprechen.